FANDOM


Alistair MacCallum war der Vater von Roderick MacCallum und wohnte in Upper Glen.

Roderick kämpfte als Soldat im 1. Weltkrieg und geriet in deutsche Kriegsgefangenschaft. Von dort aus schrieb er seinem Vater einen Brief. In dem Brief stand, dass er gut behandelt wurde und genug zu Essen bekam, aber in der Unterschrift waren zwei Wörter auf Gälisch versteckt, welche bedeuteten: "Alles Lüge". Die Deutschen merkten nichts und hielten es für Teile seines Namens, weswegen sie ihn den Brief abschicken ließen.

Quellen

Bücher

Links