FANDOM


Der Brief wurde geschrieben von Annetta Bell an Anne Shirley, die Lehrerin von Avonlea. Sie gab ihren Schülern der vierten Klasse die Aufgabe auf, einen Brief über ein beliebiges Thema an sie zu schreiben. Sie schrieb Stella Maynard, mit der sie am Queen's College studiert hatte, einen Brief mit allen Briefen ihrer Schüler.

TextBearbeiten

Liebste Lehrerin,

ich schreibe Ihnen, um Ihnen zu sagen, wie sehr ich Sie liebe. Ich liebe Sie von ganzem Herzen, ganzer Seele und mit all meinen Gedanken - so sehr, wie ich jemanden nur lieben kann -, und ich möchte auf ewig die Ihre sein. Das wäre mir die höchste Ehre. Deswegen strenge ich mich in der Schule auch so an und lerne meine Hausaufgaben.

Sie sind so schön, meine liebe Lehrerin. Ihre Stimme ist wie Musik und Ihre Augen wie mit Tau bedeckte Stiefmütterchen. Sie sind wie eine große würdevolle Königin. Ihr Haar ist wie dahinfließendes Gold. Anthony Pye sagt, es ist rot, aber Sie brauchen auf Anthony nicht zu hören.

Ich kenne Sie erst seit ein paar Monaten, aber ich kann mir die Zeit ohne Sie nicht mehr vorstellen - eine Zeit, als Sie noch nicht in mein Leben getreten waren und es beglückt und verschönt haben. Ich werde stets auf dieses Jahr als das wundervollste in meinem Leben zurückblicken, weil es mir Sie gebracht hat. Außerdem ist es das Jahr, in dem wir von Newbridge nach Avonlea gezogen sind. Meine Liebe zu Ihnen hat mein Leben sehr bereichert und mich von vielem Bösen abgehalten. Ich habe dies alles nur Ihnen zu verdanken, meine liebste Lehrerin.

Ich werde nie vergessen, wie süß Sie letztens in dem schwarzen Kleid und mit den Blumen im Haar ausgesehen haben. So werde ich Sie immer vor mir sehen, auch wenn wir beide alt und grau sind. Für mich bleiben Sie ewig jung und hübsch, liebste Lehrerin. Ich denke die ganze Zeit an Sie... ob am Morgen, am Mittag oder am Abend. Ich liebe Sie, wenn Sie lachen und wenn Sie seufzen - und auch, wenn Sie verärgert dreinschauen. Ich habe Sie nie ärgerlich gesehen, obwohl Anthony Pye sagt, Sie würden ständig ärgerlich aussehen, aber mich wundert nicht, dass Sie ihn ärgerlich anschauen, denn er verdient es. Ich liebe Sie, gleichgültig, welches Kleid Sie anhaben ... Sie sehen in jedem neuen nur noch entzückender aus.

Liebste Lehrerin, gute Nacht. Die Sonne ist untergegangen und die Sterne leuchten - Sterne, so strahlend und schön wie Ihre Augen. Ich küsse Ihre Hände und Ihr Gesicht, meine Liebe. Möge Gott Sie beschützen und Sie vor allem Unglück bewahren.

Ihre Sie liebende Schülerin

Annetta Bell

BemerkungBearbeiten

Anne wusste gleich, dass Annetta den Brief nicht selbst geschrieben hatte. Als sie sie zur Rede stellte, gab Annetta gleich zu, dass sie nicht wusste, wie man Briefe schreibt und ihn von einem alten Liebesbrief eines Pfarrers an ihre Mutter abgeschrieben und ein bisschen verändert hatte. Sie sagte aber auch, dass sie Anne wirklich liebte. Anne befürchtete, dass es Annetta nur leid tat, dass Anne gemerkt hatte, dass der Brief nicht von ihr stammte.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki