FANDOM


Elizabeth Russell war eine Freundin von Jim Boyd und die Schwester von Alec Russell.

BiografieBearbeiten

Junge JahreBearbeiten

Sie und Jim waren schon immer dicke Freunde. Als sie jung war, tanzte sie einmal mit den Prince of Wales auf einem großen Ball. Elizabeth hatte viele Verehrer, blieb aber unverheiratet.

TodBearbeiten

Sie starb im Frühjahr 1889. Da sie keine näheren Verwandten hatte, vermachte sie ihr Vermögen der Kirche von Glen St. Mary. Gilbert Blythe kaufte ihre Möbel für das Traumhaus, in dem er mit seiner Ehefrau wohnen wollte.

PersönlichkeitBearbeiten

Elizabeth hatte ein hitziges Temperament und hatte deswegen Angst, sie könne nicht in Frieden mit einem Mann leben. Deswegen heiratete sie nie.

Auf ihren Tanz mit dem Prince of Wales war sie sehr stolz.

AussehenBearbeiten

In jungen Jahren war sie sehr schön.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.