FANDOM


Em White war ein Mädchen von Avonlea und eine Freundin von Ruby Gillis.

BiografieBearbeiten

SchulzeitBearbeiten

In der Schule verstanden Em und Ruby sich immer gut. Beim Abschlusskonzert verkrachten sie sich.

Versöhnung mit RubyBearbeiten

Em dachte immer, dass Ruby nicht mehr mit ihr reden wollte. Deswegen versöhnten sie sich erst zwei Tage vor Rubys Tod wieder.

AussehenBearbeiten

In Anne mit den roten Haaren hatte sie braune Haare und schmale, braune Augen.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Sie ist nicht mit Emma White zu verwechseln, die beim Vortragsabend an Weihnachten 1877 auf der Orgel einen Marsch spielte.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki