Fandom

Anne Shirley Wiki

Ingleside

3.001Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Ingleside war das zweite Haus von Anne und Gilbert Blythe und stand in Glen St. Mary.

Geschichte

Im Oktober 1892 nach der Geburt ihres ersten Sohnes Jem Blythe zog die Blythe Familie in das Haus ein. Zuvor hatte sie im Traumhaus in Four Winds gewohnt. Laut Gilbert eignete das Haus sich sehr gut, damit er nicht so einen weiten Weg zu seiner Arztpraxis hatte.

In Ingleside wurden Annes und Gilberts Kinder Walter, Nan, Diana, Shirley und Rilla geboren. Auch im 1. Weltkrieg wohnte die Familie immer noch im Haus und Rilla Blythe kümmerte sich dort um das Baby Jims Anderson, das sie gefunden hatte und dessen Vater im Krieg war, während die Mutter gestorben war.

Aussehen

Ingleside war ein großes, geräumiges Haus. Das Grundstück enthielt eine große Wiese mit vielen Bäumen, einen Obstgarten, eine große Dachstube und hinter dem Haus stand ein Wäldchen. Außerdem gab es auf dem Grundstück das Rainbow Valley, einen Ahorn-Hain mit einem Bach. Dort spielten Jem, Nan, Diana und Walter Blythe, Jerry, Faith und Carl Meredith sowie Mary Vance sehr gerne.

Einwohner

Hinter den Kulissen

  • Es ist der Namensgeber des Buchs Anne in Ingleside.
  • In der polnischen Version heißt es "Złoty Brzeg".

Quellen

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki