FANDOM


James Armstrong war der Halbbruder von Mary Gardiner, der Ehemann von Mrs Armstrong, der Vater von Teddy Armstrong und der Onkel von Lewis Allen.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

James wurde in den späten 1830er Jahren in New Brunswick geboren. Nach dem Tod seines Vaters heiratete seine Mutter ein zweites Mal und brachte seine Halbschwester Mary Gardiner zur Welt.

Leben in SummersideBearbeiten

Jahre später zog James nach Summerside, Prince Edward Island. Dort lernte er eine 20 Jahre jüngere Frau kennen und heiratete sie im Jahr 1879.

Ein Jahr nach der Hochzeit bekamen James und seine Frau einen Sohn namens Teddy. Als dieser drei Jahre alt war, starb Teddys Mutter im Jahr 1883.

Begegnung mit Anne ShirleyBearbeiten

Als Teddy acht Jahre alt war, suchte sein Cousin Lewis Allen einen Fotografen, um an einem Gewinnspiel für einen Club der Summerside-Highschool teilzunehmen. James Armstrong lehnte eine Teilnahme am Gewinnspiel ab, aber Teddy schenkte Anne Shirley einen Apfel und ließ sich gerne fotografieren, um seinen Vater zu überraschen.

Teddys TodBearbeiten

Drei Wochen nach dem Besuch des Fotografen starb Teddy an einer Lungenentzündung.

Aufnahme von LewisBearbeiten

Nach dem Tod von Lewis' Tante Ida nahm James ihn bei sich auf. Später gab Lewis seinem Onkel Teddys Fotografie.

PersönlichkeitBearbeiten

James konnte gut kochen und war menschenscheu. Er liebte seinen Sohn Teddy sehr.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
2008 Anne in Windy Poplars (Hörspiel) Thomas Piper

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki