Fandom

Anne Shirley Wiki

Josie Pye

3.310Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen
2000 Anne.jpgArtikel des Monats Oktober 2014, März 2016

Josie Pye war ein Mädchen von Avonlea und die jüngere Schwester von Gertie Pye. Sie studierte zwei Jahre lang am Queen's College, wobei sie es nur mit Ach und Krach durch die Prüfungen schaffte.

BiografieBearbeiten

Kindheit und JugendBearbeiten

Josie wurde 1866 in Avonlea geboren, wo sie auch zur Schule ging. Sie hatte eine ältere Schwester namens Gertie und wohnte in einem großen Haus in Avonlea.

In der Schule saß Josie als Einzige alleine, bis Anne Shirley nicht mehr zur Schule gehen wollte, weil der Lehrer Mr Phillips sie neben Gilbert Blythe gesetzt hatte, den sie hasste. Deshalb setzte Mr Phillips Annes Freundin Diana Barry neben Josie, damit sie nicht alleine saß. Diana ärgerte das sehr, da Josie zu ihr nicht immer freundlich war und immer ihren Griffel über ihre Tafel quietschen ließ, wodurch ein Geräusch entstand, das Diana das Blut in den Adern gefrieren ließ.

Josie Pye und Gilbert Blythe.jpg

Josie mit Gilbert

Als Josie elf Jahre alt war, stellte sie Jane Andrews die Mutprobe, einmal auf einem Bein um den Garten der Barry Familie zu hüpfen. An der dritten Ecke gab Jane auf, was Josie freute. Daraufhin bekam sie von Anne Shirley die Mutprobe gestellt, auf dem Lattenzaun der Barrys zu balancieren, was sie auch schaffte. Daraufhin stellte sie Anne die Mutprobe, auf dem Dachfirst zu balancieren. Oben rutschte Anne nach ein paar Schritten aus und brach sich den Knöchel, weswegen sie sieben Wochen nicht aufstehen konnte. Josie besuchte Anne einmal während ihrem Knochenbruch zu Hause, wobei Anne sie so höflich wie möglich empfing, wie sie später zu Marilla Cuthbert sagte.

Muriel Stacy, Josies Lehrerin, veranstaltete an Weihnachten 1877 einen Vortragsabend und Josie wollte gerne die Rolle der Feenkönigin spielen. Sie bekam sie aber nicht, weil sie dick war. Jane Andrews spielte die Feenkönigin und Anne spielte eine Fee in ihrem Gefolge. Dazu meinte Josie, dass eine rothaarige Fee genauso lächerlich war wie eine dicke, aber Anne war das egal.

Im April 1878 kam Anne mit kurzen Haaren in die Schule und Josie sagte zu ihr, dass sie aussehe wie eine Vogelscheuche. Nur Anne und Diana wussten, warum Annes so kurz waren. Marilla hatte sie ihr abschneiden müssen, nachdem Anne sie sich aus Versehen mit einem von einem Hausierer gekauften Mittel grün gefärbt hatte.

AmrH Josie Pye.jpg

Josie in Anne mit den roten Haaren

Miss Stacy erwischte Anne einmal dabei, wie sie unter dem Tisch "Ben Hur" las und nahm es ihr weg. Josie kicherte. Miss Stacy machte ihren Eltern das Angebot, dass ihre Tochter Zusatzunterricht bekam, um die Aufnahmeprüfung fürs Queen's College zu bestehen. Ihre Eltern waren einverstanden und Josie nahm am Zusatzunterricht teil. Alle Teilnehmer hatten ein Problemfach, Josies war Arithmetik. Außer Josie nahmen Anne, Gilbert Blythe, Jane Andrews, Ruby Gillis, Charlie Sloane und Moody Spurgeon MacPherson am Zusatzunterricht teil. Nach der Aufnahmeprüfung meinte Ruby, dass sie in Englisch einen dicken Fehler gemacht hatte und auch die anderen meinten, dass sie es nicht geschafft hätten. Zum Trost kauften sich alle in der Stadt ein Eis. Josie bestand die Prüfung mit Ach und Krach.

Das Queen's CollegeBearbeiten

„Josie hat gerade mit Ach und Krach die erforderliche Punktzahl erreicht, aber sicherlich wird sie damit angeben, als sei sie Erste geworden.“
— Diana Barry über Josie Pye (Quelle)

Josie erreichte gerade so die erforderliche Höchstpunktzahl und studierte wie Jane, Ruby, Charlie und Moody das "Kleine Lehrerexamen". Am ersten Abend besuchte sie Anne, weil sie sich denken konnte, dass Marilla Cuthbert ihr einen ihrer leckeren Kuchen mitgegeben hatte. Kurz danach kamen auch Jane und Ruby. Die beiden hatten wie Anne Heimweh. Da Josie sich mit Jane gestritten hatte und kein Wort mehr mit ihr sprach, sagte sie zunächst nichts mehr. Später erzählte sie, dass das College ein Avery-Stipendium bekommen sollte.

Sie konnte jedes Wochenende nach Hause und nach dem Jahr auf dem Queen's bestand sie die Abschlussprüfung. Sie galt als scharfzüngigste junge Dame des Colleges.

„Übrigens, Anne: Frank Stockley hat mir erzählt, Professor Tremaine hat gesagt, Gilbert Blythe würde wahrscheinlich die Medaille gewinnen und Emily Clay das Avery-Stipendium.“
— Josie Pye zu Anne Shirley (Quelle)

An einem Abend erzählte Josie Anne, Jane und Ruby, dass der Lehrer Professor Tremaine zum Studenten Frank Stockley gesagt hatte, dass wahrscheinlich Gilbert die Goldmedaille und Emily Clay das Avery-Stipendium gewinnen würde. Das Stipendium gewann aber Anne.

Josie erzählte Diana Barry, wie viele Freundinnen Anne am College hatte. Diana befürchtete, Anne würde diese lieber mögen als sie, aber Anne sagte, dass Diana für immer ihre einzige Busenfreundin bleiben würde.

Im nächsten Jahr ging Josie wieder auf das Queen's College, zusammen mit Charlie Sloane und Moody Spurgeon MacPherson. Ihr gefiel Charlottetown besser als Avonlea.

Weiterer LebenswegBearbeiten

Ruby und Josie.jpg

Josie mit Ruby Gillis

Da Anne und Gilbert Blythe auf das Redmond College gingen, machte der D.V.V. eine Abschiedsparty in Josies Zuhause. Der D.V.V. wählte Josies Haus aus, weil es groß und gut geeignet war und weil befürchtet wurde, dass Josie und ihre Schwester Gertie sonst nicht zur Party kommen würden. Dort machte sie sogar Anne ein Kompliment. Später lästerte sie aber wieder zusammen mit Gertie über Anne.

Nachdem eine von Annes Geschichten einen Backpulver-Wettbewerb gewann, meinte sie, dass Anne die Geschichte irgendwo abgeschrieben hätte und sie vor Jahren mal in irgendeiner Zeitung gelesen hatte.

Im Herbst 1888 heiratete sie einen unbekannten Mann.

PersönlichkeitBearbeiten

Sie war anderen gegenüber sehr gehässig und scharfzüngig. Ihr machte es Spaß, Anne zu ärgern, aber trotzdem wollte sie nicht Schuld an Annes Tod sein und war deshalb froh, dass Anne noch lebte, nachdem sie vom Dachfirst der Barry Familie gefallen war. Josie war ein Naturtalent im Balancieren. Gedichte und Theaterstücke hasste sie. Josie ging nur wegen der Bildung auf das College, wie sie sagte, da sie später sowieso mal heiraten werde. Sie fand Avonlea langweilig und mochte Charlottetown lieber. Sie war nicht gut in Arithmetik.

AussehenBearbeiten

Josie war dick und hatte lange blonde Haare. Besonders hübsch war sie allerdings nicht, was auch an ihrer Pummeligkeit lag. In Anne mit den roten Haaren hatte sie schwarze Haare.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerinnenBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
1919 Anne auf Green Gables (1919) Hazel Sexton
1972 Anne auf Green Gables (1972) Angela Walker
1979 Anne mit den roten Haaren Linda Joy
1985 Anne auf Green Gables (Fernsehserie) Miranda de Pencier
1987 Anne in Kingsport (Fernsehserie) Miranda de Pencier
2000 Anne auf Green Gables - Das Leben geht weiter Miranda de Pencier
2008 Anne auf Green Gables (Hörspiel) Anja Stadlober
2008 Anne in Kingsport (Hörspiel) Anja Stadlober
2014-2015 Green Gables Fables Darcy Grace
2015-heute Project Green Gables Tuulia Heiskanen
2016 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables Stefani Kimber
2017 Anne (2017) Miranda McKeon
2017 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables: The Good Stars Stefani Kimber

GalerieBearbeiten

Bilder von Josie Pye gibt es in dieser Galerie.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki