FANDOM


Lucy Maud Montgomery war eine kanadische Schriftstellerin. Sie wurde am 30. November 1874 in Clifton geboren und starb am 24. April 1942 in Toronto.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Montgomery ist am 30. November 1874 in Clifton auf Prince Edward Island geboren. Ihre Mutter Clara Woolner Macneill Montgomery starb an Tuberkulose, als Lucy 21 Monate alt war. Ihr Vater verließ deshalb Prince Edward Island und Lucy zog zu ihren Großeltern mütterlicherseits. Sie fing schon früh an, Literatur zu lesen und begann 1883 ein Tagebuch und erste Gedichte zu schreiben. Im nächsten Jahr zog ihr Vater nach Prince Albert und heiratete 1887 Mary Ann McRae. Die beiden bekamen 1888 Lucys Halbschwester Kate und Lucy zog zu ihnen, ging aber bereits nach einem Jahr zurück zu ihren Großeltern. Im selben Jahr wurde ihr erstes Gedicht veröffentlicht. 1891 wurde ihr Halbbruder David Bruce geboren und sie musste für zwei Monate die Schule verlassen, um ihrer Stiefmutter im Haushalt zu helfen. Im selben Jahr wurden wieder drei Artikel von ihr gedruckt. 1892 schloss sie die Schule ab.  

College und die ersten BerufsjahreBearbeiten

Den Eingangstest für das Prince of Wales College in Charlotteown schloss sie im Jahre 1883 als fünftbeste ab. In diesem Jahr wurde auch ihr Halbbruder Hugh Carlyle geboren. Sie schaffte das eigentlich zweijährige Studium in nur einem Jahr und wurde Jahrgangsbeste in Englischer Literatur, Englische Dramen und Schulmanagment. Nach dem Abschluss unterrichtete sie in Bideford und veröffentlichte Kurzgeschichten und Gedichte. 1895 und 1896 studierte sie Literatur an der Dalhousie University und übernahm anschließend eine Stelle an der Schule in Belmont.

Als SchriftstellerinBearbeiten

Lucy Maud Montgomery 2

Lucy Maud Montgomery

Im Juni 1908 erschien ihr erstes Buch Anne auf Green Gables im L.C. Page Verlag in Boston, nachdem davor vier Verlage das Manuskript abgelehnt hatten. Montgomery erhielt hunderte Zuschriften ihrer Leser, darunter auch einen Brief von Mark Twain. 1909 wurde ihr erstes Buch ins Schwedische übersetzt und der Verlag veröffentlichte ihr zweites Buch Anne in Avonlea. Sie schrieb in ihrem ganzen Leben über 23 Romane, 450 Gedichte und 500 Kurzgeschichten.  

Letzte JahreBearbeiten

Grab Lucy Maud Montgomery

Grab Montgomerys

1938 erlitt Montgomery einen Nervenzusammenbruch. Ihre Depressionen verschlimmerten sich mit Ausbruch des zweiten Weltkrieges. Sie starb am 24. April 1942 in ihrem Haus in Toronto. Ihr Grab liegt auf dem Cavendish Community Cemetery. 1943 wurde sie von der kanadischen Regierung zu einer Person mit nationaler historischer Bedeutung erklärt.

WerkeBearbeiten

AnneBearbeiten

EmilyBearbeiten

  • Emily auf der Moon-Farm
  • Emily auf der High-School
  • Emily in Blair Water

PatBearbeiten

  • Pat of Silver Bush
  • Mistress Pat

Story GirlBearbeiten

  • The Story Girl
  • The Golden Road

Sara in AvonleaBearbeiten

  • Sara in Avonlea - Die Ankunft
  • Sara in Avonlea - Marillas Geheimnis
  • A Dark And Stormy Night

RomaneBearbeiten

  • Kilmeny im Obstgarten
  • The Blue Castle
  • Magic for Marigold
  • A Tangled Web
  • Jane of Lantern Hill

VerfilmungenBearbeiten

TriviaBearbeiten

QuellenBearbeiten

  • Wikipedia
Lucy Maud Montgomery 3

Lucy Maud Montgomery

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki