FANDOM


Magog war ein Porzellanhund der Blythe Familie und das Gegenstück von Gog. Patty und Maria Spofford schenkten Anne Blythe die Hunde zur Hochzeit.

Als Mrs Charles Day die Familie besuchte, stellte Walter Blythe ihr Magog und sein Gegenstück Gog vor und bezeichnete Gog als Gott und Magog als Mein Gott. Darum war Susan Baker entsetzt und stellte die Hunde weg. Als Anne nach der Beerdigung ihres Schwiegervaters aus Avonlea zurückkam, stellte sie sie wieder zurück.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki