FANDOM


2000 Anne.jpgArtikel des Monats Juli 2014, Juni 2015

Dieser Artikel befasst sich mit Anne of Green Gables - The Musical.

Matthew Cuthbert wohnte zusammen mit seiner Schwester Marilla Cuthbert auf Green Gables. Sie adoptierten zusammen das Waisenkind Anne Shirley. Er starb im Juni 1881 im Alter von 65 Jahren an einem Schock.

Anne begrüßt Matthew.png

Anne begrüßt Matthew

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Matthew wurde im Jahr 1816 in Avonlea geboren. Acht Jahre später kam seine Schwester Marilla zur Welt. Ob Matthew die Schule von Avonlea besuchte, ist unbekannt, denn als später Anne Shirley ihn fragte, ob er in der Schule auch Geometrie lernen musste, konnte er sich nicht erinnern. Matthew und Marilla wohnten, solange sie lebten auf Green Gables und blieben dort alleine wohnen, bis sie Anne aufnahmen.

1985 Anne und Matthew Fahrt.jpg

Anne und Matthew fahren nach Green Gables

Annes Ankunft auf Green GablesBearbeiten

Als Matthew 60 Jahre alt war, entschlossen er und seine Schwester sich, einen Waisenjungen aufzunehmen, der dann Matthew mit der Farm helfen konnte, weil Matthews Herz ihm Probleme bereitete und er nicht mehr so schnell auf den Beinen war wie in seinen jüngeren Jahren. Nach einiger Zeit fuhr er mit dem Einspänner und der Braunen Stute zum Bahnhof in Bright River, um den Jungen abzuholen, aber dort wartete nur ein Mädchen statt eines Jungen. Zunächst sah Matthew es nicht einmal an, nahm aber wahr, dass es ein weibliches Wesen war. Der Stationsvorsteher erklärte ihm, dass Mrs Alexander Spencer das Mädchen am Bahnhof abgesetzt hatte und gesagt hatte, es sei ein Waisenkind, das er und Marilla adoptieren wollten. Weil ihm nichts Besseres einfiel und er sie nicht alleine am Bahnhof zurücklassen wollte, nahm er sie mit nach Green Gables. Unterwegs erzählte Anne Matthew von ihren Träumen und es machte ihm nichts aus, dass sie so viel redete. Als er ihr den Namen von Barrys Weiher sagte, gefiel Anne der Name nicht und sie gab ihm den Namen "See der glitzernden Wasser". Die Avenue, eine von weiß blühenden Kirschbäumen umstandene Straße in Newbridge, nannte sie Weiße Blütentraum-Allee. Zunächst wollte Marilla sie ins Waisenhaus zurückschicken, aber Anne tat Matthew leid und er sagte Marilla, dass er sie gerne behalten wolle. Er schaffte es, Marilla dazu zu überreden, Anne zu behalten und großzuziehen.

Matthew und der Stationsvorsteher.jpg

Matthew und der Stationsvorsteher

„Matthew ist eine verwandte Seele - das wusste ich vom ersten Augenblick an.“
— Anne Shirley zu Marilla Cuthbert an ihrem ersten Morgen auf Green Gables (Quelle)

Annes erste Jahre auf Green GablesBearbeiten

Matthew musste seiner Schwester versprechen, sich in die Erziehung von Anne nicht einzumischen. Meistens hielt er sich auch daran, aber er schenkte ihr z.B. öfters Kleidung, die sie eigentlich nicht brauchte, wie Marilla fand.

AmrH Matthew Cuthbert.jpg

Matthew in Anne mit den roten Haaren

Nachdem Anne zu Rachel Lynde gesagt hatte, dass sie sie hasst, überredete Matthew sie, sich bei ihr zu entschuldigen.

Am Abend, an dem Anne ihre Freundin Diana Barry kennen lernte, brachte Matthew Anne Karamellbonbons mit. Marilla war zunächst ärgerlich, beruhigte sich aber, als Anne fragte, ob sie Diana die Hälfte der Bonbons schenken darf.

Als Marilla Anne zur Strafe dafür, dass sie angeblich ihre Amethystbrosche verloren hatte, nicht zum Picknick lassen wollte, versuchte Matthew, sie zu überreden, Anne doch hingehen zu lassen, weil er wusste, wie sehr sie sich darauf gefreut hatte. Am Abend erzählte Marilla ihm, dass sie die Brosche gefunden hatte und dass Anne doch zum Picknick hatte gehen dürfen.

1985 Matthew zeigt Anne Green Gables.jpg

Matthew zeigt Anne Green Gables

Als Diana Anne zum Geburtstag einlud und sie zum Ball des Debattierclubs wollten, war Marilla zuerst nicht einverstanden, aber Matthew überredete sie, Anne mitfahren zu lassen.

„Es hat nichts mit einmischen zu tun, wenn man seine eigene Meinung hat. Und meine Meinung ist, dass du Anne zu dem Ball fahren lassen solltest.“
— Matthew zu Marilla vor dem Ball des Debattierclubs (Quelle)

Als Anne die Schule von Avonlea besuchte, musste sie Geometrie lernen, worin sie nicht gut war und was sie nicht mochte. An einem Abend im Januar 1877 fragte sie Matthew, ob er auch Geometrie lernen musste, als er zur Schule gegangen war, aber Matthew glaubte, dass er keine Geometrie lernen musste. Eine Woche zuvor hatte Matthew Annes Lehrer Mr Phillips in William Blairs Geschäft getroffen und mit ihm über Annes Fortschritte in der Schule gesprochen. Dann kam Diana und sagte, dass ihre kleine Schwester Minnie May Barry wahrscheinlich Krupp hatte und keine Luft mehr bekam. Anne und Diana rannten nach Orchard Slope und pflegten Minnie May, bis um 3 Uhr Morgens Matthew mit einem Arzt kam. Der Arzt meinte, dass Anne Minnie May das Leben gerettet hatte.

Anne Shirley und Matthew.jpg

Anne und Matthew

Als der neue Pfarrer Mr Allan und seine Frau nach Avonlea kamen, lud Marilla die beiden zum Tee ein. Beim Tee unterhielt Matthew sich mit Mr Allan, während Anne und Marilla sich mit Mrs Allan unterhielten.

Als George Barry Anne nach Hause trug, weil sie sich am Knöchel verletzt hatte, holte Matthew den Doktor. Dieser stellte fest, dass Annes Knöchel gebrochen war.

Matthews Geschenk.jpg

Matthew und die Verkäuferin Lucilla Harris in Samuel Lawsons Geschäft

Weil Anne sich immer Kleider mit Puffärmeln wünschte und Matthew eines Abends bemerkte, dass andere Mädchen in Avonlea Puffärmel hatte, wollte er in Carmody ein Kleid für sie kaufen und es ihr zu Weihnachten schenken. In Samuel Lawsons Geschäft war er aber zu schüchtern, um der Verkäuferin Lucilla Harris zu sagen, dass er ein Kleid für ein Mädchen kaufen wollte. Deshalb kaufte er eine Harke und 20 Pfund braunen Zucker. Am nächsten Abend fragte Matthew Rachel Lynde um Hilfe. Mrs Lynde kaufte in Carmody braune Gloriaseide für ein Kleid, nähte es und passte es ihrer Nichte Jenny Gillis an, welche die gleiche Figur hatte wie Anne. Marilla erfuhr erst von dem Kleid, als Mrs Lynde es an Heiligabend vorbeibrachte. Anne musste vor Freude weinen, als sie das Kleid sah. An diesem Abend fand ein Vortragsabend statt, der ein voller Erfolg wurde. Danach waren Marilla und Matthew sehr stolz auf Anne. Matthew meinte, dass die Schule von Avonlea auf Dauer nicht für Anne ausreichen würde, woraufhin Marilla erwiderte, dass sie auch glaubte, dass Anne das Zeug zu einer höheren Ausbildung hatte.

1985 Annes neues Kleid 2.jpg

Annes neues Kleid

Anne auf dem Queen's CollegeBearbeiten

Als Anne dreizehn Jahre alt war, bekam sie nach der Erlaubnis von Marilla und ihm Zusatzunterricht, um sich auf die Aufnahmeprüfung für das Queen's College vorzubereiten. Matthew schenkte ihr ein kleines Kalb namens Dolly.

Marilla und Matthew zu Hause.jpg

Marilla und Matthew zu Hause

Anne schaffte die Aufnahmeprüfung als Beste und studierte dann ein Jahr auf dem Queen's. Für das Jahr auf dem College kaufte Matthew ihr einige neue, hübsche Kleider und Marilla erhob diesmal keine Einwände. Sie nähte ihr ein grünes Abendkleid, weil sie wusste, dass die anderen Mädchen auch Abendkleider hatten.

Jedes Wochenende kam Anne nach Green Gables und sie schaffte das "Große Lehrerexamen" in nur einem Jahr und gewann das Avery-Stipendium, worauf Matthew sehr stolz war. Zusammen mit Marilla kam er zu Annes Abschlussfeier. Auf der Abschlussfeier fragte er Marilla, ob sie auch froh war, dass die beiden Anne damals behalten hatten.

„Jetzt bist du doch auch froh, dass wir sie damals behalten haben, nicht wahr, Marilla?“
— Matthew zu Marilla auf Annes Abschlussfeier am Queen's College (Quelle)

Plötzlicher TodBearbeiten

Matthew stirbt.jpg

Matthew stirbt

Als Anne wieder zu Hause war, brachte sie eines Abends mit Matthew die Kühe von der Weide nach Hause und merkte, wie erschöpft er war. Deshalb bedauerte sie es, dass sie ihm nicht helfen konnte, weil sie nicht der Junge war, den Marilla und Matthew einst hatten adoptieren wollen. Matthew meinte aber, dass Anne ihm lieber war als ein Dutzend Jungen und sagte, dass er sehr stolz auf sie war, weil sie das Stipendium gewonnen hatte.

„War es etwa ein Junge, der das Avery-Stipendium gewonnen hat? Nein! Es war ein Mädchen - mein Mädchen, auf das ich sehr stolz bin!“
— Matthew Cuthbert zu Anne Shirley (Quelle)

Am nächsten Abend bekam Matthew Cuthbert einen Brief von der Abbey-Bank, in dem stand, dass sie Konkurs angemeldet hatte, was bedeutete, dass alle Ersparnisse von den Cuthberts weg waren. Er fiel deswegen über die Schwelle der Veranda und war sofort tot. Zwei Tage später wurde er auf dem Friedhof von Avonlea beerdigt.

Zwei Jahre nach seinem Tod ging Anne auf das Redmond College und bat Diana Barry, Blumen auf die Gräber von Matthew, Hester Gray und dem verstorbenen Sohn von Mr und Mrs Allan zu legen.

Im Jahr 1899 besuchte die inzwischen verheiratete Anne Green Gables. Sie ging auch zu Matthews Grab.

PersönlichkeitBearbeiten

Matthew 1972.png

Matthew

„Matthew war immer am glücklichsten, wenn du gelacht hast und froh und zufrieden warst, liebe Anne.“
— Mrs Allan zu Anne Shirley nach einem Besuch an Matthews Grab (Quelle)

Matthew war wie sein Vater gegenüber Frauen und Mädchen sehr schüchtern, so wagte er nie, eine andere Frau in Avonlea außer Rachel Lynde um Rat zu fragen. Er fürchtete sich vor Frauen, weil er das Gefühl hatte, dass sie sich heimlich über ihn lustig machten. Wegen seinem seltsamen Aussehen hatte er damit nicht unbedingt Unrecht. In seinem 60. Lebensjahr und danach machte ihm sein Herz zu schaffen und er war nicht mehr so schnell auf den Beinen wie in jungen Jahren. Als Anne am Queen's College studierte, verschlechterte sein Zustand sich und nach ihrer Rückkehr wirkte er viel blasser und schwächer als vor Annes Studium.

Gegenüber Anne war er sehr großzügig, er kaufte ihr des Öfteren neue Kleidung und Süßigkeiten, die sie laut Marilla nicht brauchte. Er rauchte sehr gerne seine Pfeife, vor Allem bei innerer Unruhe. Marilla mochte das nicht. Manchmal mischte er sich in die Erziehung von Anne ein, obwohl er Marilla versprochen hatte, das nicht zu tun. Er war laut Anne ein einfühlsamer Zuhörer und immer freundlich zu Anne. Die beiden waren die besten Freunde und Matthew war dankbar dafür, dass er nicht für Annes Erziehung verantwortlich war. Obwohl er keine sauren Äpfel mochte, aß er sie, weil er wusste, wie gerne Anne sie aß. Seine Lieblingsblumen waren weiße Rosen, die seine Mutter aus Schottland mitgebracht hatte. Nach seinem Tod pflanzte Anne einen Ableger der Rosen auf Matthews Grab. Laut Mrs Allan war er immer am glücklichsten gewesen, wenn Anne gelacht hatte und froh und zufrieden war.

Matthew erzählte Anne von Diana Barry, der elfjährigen Tochter von Mr Barry, und erwähnte dabei, dass er der Meinung war, dass der Vorname Diana heidnisch klang. Anne aber fand den Namen wunderschön.

Für ihn war es ein Teil seiner Religion, die Konservativen zu wählen.

AussehenBearbeiten

Er sah ziemlich sonderbar aus, hatte lange graue Haare, krumme Schultern und einen Schnurrbart, den er schon seit seinem zwanzigsten Lebensjahr trug. Abgesehen davon, dass seine Haare grau wurden, hatte er mit 20 fast schon genauso ausgesehen wie mit 60.

Nach Annes Rückkehr vom Queen's College sah er viel blasser und schwächer aus als früher, weil sein Herz ihm Probleme machte.

BeziehungenBearbeiten

Marilla CuthbertBearbeiten

Marilla und er waren Geschwister. Da beide nicht heirateten, lebten sie zusammen auf Green Gables.                                                                            

Anne und Matthew.jpg

Matthew mit Anne Shirley

Anne ShirleyBearbeiten

Matthew holte Anne am Bahnhof in Bright River ab. Seine Schwester und er hatten einen Jungen erwartet, allerdings stand am Bahnhof nur Anne. Er entschied sich, ihr erstmal nichts von dem Missverständnis zu erzählen, da er es nicht übers Herz brachte, sie am Bahnhof zurückzulassen. Es machte ihm nichts aus, dass sie so viel redete. Er wusste schon nach wenigen Stunden, dass er Anne nicht ins Waisenhaus zurückschicken möchte und sie lieber behalten hätte. Als er mit Anne ins Haus kam, fühlte er sich wie der Komplize bei einem Mord, weil er wusste, dass Marilla ihr gleich sagen würde, dass sie einen Jungen haben wollten. Es freute ihn sehr, als Marilla ihm verkündete, dass sie damit einverstanden war, Anne auf Green Gables bleiben zu lassen.

„Eigentlich ein Jammer, sie zurückzuschicken. Sie würde ja so gern bleiben.“
— Matthew zu Marilla über Anne (Quelle)

Matthew versprach Marilla, sich nicht in Annes Erziehung einzumischen, tat dies ab und zu aber doch. Nachdem Marilla Anne so lange in ihrem Zimmer lassen wollte, bis sie bereit war, sich bei Rachel Lynde für ihre Beleidigung zu entschuldigen, fand er es in der Küche von Green Gables einsam und schlich sich am Abend in Annes Zimmer, um sie zu überreden, sich bei Rachel zu entschuldigen. Es gelang ihm, Anne zu überreden, sich zu entschuldigen. Außerdem bat Matthew sie, Marilla nichts von dem Gespräch zu erzählen. Außerdem schenkte er Anne zu Weihnachten 1877 ein Kleid mit Puffärmeln, da Anne sich immer Kleider mit Puffärmeln wünschte, sie von Marilla aber nicht bekam, weil Marilla Puffärmel nicht mochte, und weil andere Mädchen in Avonlea nicht so schlicht gekleidet waren wie Anne. Er schenkte ihr auch eine Kuh namens Dolly, die Anne später dem Nachbarn James A. Harrison überließ, weil sie aus Versehen dessen Kuh für Dolly gehalten und sie verkauft hatte.

Matthew und eine Kuh.jpg

Matthew mit einer Kuh

Matthew liebte Anne und sie sah in ihm eine Verwandte Seele, schon auf der Fahrt vom Bahnhof in Bright River nach Green Gables. Er hatte immer ein offenes Ohr und ein mitfühlendes Herz für Anne. Nach seinem Tod erzählte Mrs Allan Anne, dass Matthew am glücklichsten war, wenn Anne glücklich war.

Nachdem Marilla Dora und Davy Keith adoptiert hatte und Davy mal wieder etwas angestellt hatte, meinte Anne, dass Davy ähnlich schlimm sei wie sie selbst, als sie nach Green Gables gekommen war. Marilla aber meinte, dass Anne es immer gut gemeint hatte und nicht so schlimm war, und gestand ihr, dass sie oft nicht recht wusste, wie sie Anne anpacken solle. Matthew hatte das besser verstanden.

Als Anne ans Redmond College ging, bat sie ihre Freundin Diana Barry, Blumen auf die Gräber von Matthew, Hester Gray sowie des verstorbenen Sohnes von Mr und Mrs Allan zu legen.

Anne benannte ihren ersten Sohn James Matthew Blythe nach Jim Boyd und Matthew Cuthbert.

Richard Farnsworth.jpg

Richard Farnsworth

Rachel LyndeBearbeiten

Obwohl Matthew Rachel für eine unverbesserliche, alte Klatschbase hielt, war sie die einzige Frau in Avonlea, die er jemals um Hilfe bat. Sie nähte ein Kleid, das er Anne zu Weihnachten schenken wollte, und freute sich, dass er bemerkt hatte, wie schlicht Anne im Vergleich zu den anderen Mädchen in Avonlea gekleidet war.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Matthew war die erste von Anne als Verwandte Seele bezeichnete Person.
  • In einer deutschen Version des Buchs Anne auf Green Gables wusste Matthew nicht, ob er in der Schule Geometrie hatte, in einer anderen beantwortete er eine Frage von Anne, ob er Geometrie hatte, mit "Hm, äh, nein".
  • Obwohl er sich im Buch Anne auf Green Gables vor Frauen fürchtete, wollte er im Film Anne auf Green Gables (1934) heiraten. Allerdings war John Blythe mit der Frau durchgebrannt, die Matthew heiraten wollte.
  • Im Film L.M. Montgomery's Anne of Green Gables hat er keinen Schnurrbart.
  • Außerdem erzählt Anne ihm und Marilla in dem Film von Miss Carlyle aus dem Waisenhaus in Hopetown.
  • Außerdem kommt er in diesem Film zu spät nach Bright River, um Anne abzuholen, weil es Probleme mit den Schweinen auf Green Gables gibt. Des Weiteren besucht er in diesem Film gleich Rachel Lynde, als er Anne ein Kleid zu Weihnachten schenken möchte, und geht nicht zuvor einkaufen. Er stirbt im Film auch nicht, obwohl er Herzprobleme hat. Zudem findet er die Antwort auf Annes Frage, warum die Wege auf Prince Edward Island rot sind, heraus und sagt sie ihr.
  • In der Fernsehserie Anne (2017) haben Marilla und er einen Bruder namens Michael Cuthbert.
  • Matthew Cuthbert in Green Gables Fables.
Matthew Cuthbert 2016.jpg

Matthew

SchauspielerBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
1919 Anne auf Green Gables (1919) Frederick Burton
1934 Anne auf Green Gables (1934) O.P. Heggie
1952 Anne auf Green Gables (1952) Charles Richardson
1956 Anne auf Green Gables (1956) John Drainie
1957 Anne De Green Gables Paul Guèvremont
1958 Anne auf Green Gables (1958) John Drainie
1972 Anne auf Green Gables (1972) Elliott Sullivan
1979 Anne mit den roten Haaren Til Kiwe
1985 Anne auf Green Gables (Fernsehserie) Richard Farnsworth
1997 Anne auf Green Gables (1997) Sean Baker
2000 Anne auf Green Gables - Reise in ein großes Abenteuer Wayne Robson
2005 Anne: Journey to Green Gables Wayne Robson
2008 Anne auf Green Gables (Hörspiel) Jochen Schröder
2014-2016 Green Gables Fables Chris Jones
2015 Anne of Green Gables (2015) Regel Mozol
2016 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables Martin Sheen
2017 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables: The Good Stars Martin Sheen
2017 Anne (2017) R.H. Thomson
2017 Anne (2017) Gabriel Grennan (jung)
2018 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables: Fire & Dew Martin Sheen

Anne of Green Gables - The MusicalBearbeiten

Jahr Schauspieler
1965 Peter Mews
1966 Peter Mews
1967 Peter Mews
1968 Peter Mews
1969 Peter Mews
1970 Peter Mews
1971 Peter Mews
1972 Peter Mews
1973 Douglas Chamberlain
1974 George Merner
1975 George Merner
1976 George Merner
1977 George Merner
1978 George Merner
1979 George Merner
1980 Douglas Chamberlain
1981 Douglas Chamberlain
1982 Peter Mews
1983 Peter Mews
1984 Peter Mews
1985 Ron Hastings
1986 Terry Doyle
1987 Leon Pownall
1988 Paul Whelan
1989 Paul Whelan
1990 David Hughes
1991
1992 David Hughes
1993
1994 Bill Hosie
1995
1996
1997 Hank Stinson
1998 Don Keppy
1999 David Hughes
2000 David Hughes
2001 David Hughes
2002 Michael Fletcher
2003 Michael Fletcher
2004 Michael Fletcher
2005 Michael Fletcher
2006 Sandy Winsby
2007 Sandy Winsby
2008 Sandy Winsby
2009 Sandy Winsby
2010 Barrie Wood
2011 Kristian Truelsen
2012 Tim Koetting
2013 Tim Koetting
2014 Tim Koetting
2015 Hank Stinson
2016 Hank Stinson
2017 George Masswohl

Namen in anderen SprachenBearbeiten

Englisch Polnisch Slowakisch
Matthew Cuthbert Mateusz Cuthbert Matej Cuthbert

GalerieBearbeiten

Bilder von Matthew Cuthbert gibt es in dieser Galerie.

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki