FANDOM


Diese Person tritt in der Fernsehserie Anne with an E auf.

In diesem Artikel geht es um die Fernsehserie Anne with an E.

Miss Rogerson war eine Lehrerin in den Fünfzigern, die schon seit zwanzig Jahren in der Sonntagsschule von Avonlea unterrichtete. Ihre Unterrichtsmethode bestand darin, eine Frage aus der kirchlichen Vierteljahresschrift vorzulesen und dann streng ein Mädchen anzuschauen, das die Frage beantworten musste. Anne Shirley mochte Miss Rogerson nicht besonders und glaubte nicht, dass sie eine Verwandte Seele war.

„Ich glaube nicht, dass sie eine Verwandte Seele ist.“
— Anne Shirley zu Marilla Cuthbert über Miss Rogerson (Quelle)

Nach Annes erstem Unterricht in der Sonntagsschule zeigte Miss Rogerson ihr den Kirchenstuhl der Cuthberts.

Als Mr Allan der Pfarrer von Avonlea war, übernahm seine Frau Mrs Allan einen Teil des Unterrichts von Miss Rogerson. Sie unterrichtete auch Anne und ihre Klasse. Anne gefiel Mrs Allans Unterricht viel besser als der von Miss Rogerson.

Noch im Jahre 1882 unterrichtete Miss Rogerson in der Sonntagsschule, unter den Sonntagsschülern befand sich Davy Keith. Einmal fragte Davy sie, wo der Himmel sei. Miss Rogerson antwortete, dass er dort sei, wo Gott sei und dass Davy nicht solche Fragen stellen sollte.

Aussehen

In Anne mit den roten Haaren hatte Miss Rogerson braune Haare und kleine, braune Augen. Außerdem trug sie eine Brille.

Hinter den Kulissen

Schauspielerinnen

Jahr Titel Schauspieler/Synchronsprecher
2017 Anne with an E Margaret Lamarre

Quellen

Bücher

Fernsehserien

Links