FANDOM


Mr Bell war der Pfarrer von Avonlea. Er war Witwer und hielt immer sehr lange Predigten und Gebete.

BiografieBearbeiten

KindheitBearbeiten

Als kleiner Junge brach er sich einmal den Knöchel.

Als PfarrerBearbeiten

Mr Bell blieb 18 Jahre als Pfarrer in Avonlea und war schon als Witwer gekommen. Jedes Jahr gab es Gerüchte, er werde eine neue Frau finden, aber er blieb allein.

Als Anne Shirley zum ersten Mal in die Kirche von Avonlea ging, lernte sie Mr Bell kennen. Zunächst sprach er ein langes Gebet und Anne dachte, er würde nicht mehr aufhören. Nach der Sonntagsschule war Anne dabei, als Mr Bell einen langen Bibeltext vorlas und eine Predigt hielt.

Als die Sonntagsschule ein Picknick veranstaltete, kündigte Mr Bell es an der Kanzel an. Zuvor konnte Anne nicht richtig an das Picknick glauben, aber nach seiner Ankündigung musste sie es glauben.

Ende Juni 1877 ging Mr Bell in den Ruhestand. Sein Nachfolger wurde Mr Allan.

Matthew im Sarg

Mr Bell und andere Gäste vor Matthew Cuthberts Sarg

Späteres LebenBearbeiten

Als Mr Bell im Ruhestand war, stellte Josie Pye Anne die Mutprobe, auf dem Dach der Farm der Barry Familie zu balancieren. Dabei fiel Anne vom Dach und brach sich den Knöchel. Deshalb konnte sie sieben Wochen nicht aufstehen. Während der sieben Wochen bekam sie viel Besuch, darunter auch von Mr Bell. Er erzählte ihr, dass er sich als kleiner Junge auch mal den Knöchel gebrochen hatte. Anne sagte dazu, dass sie ihn sich nicht gut als kleinen Jungen vorstellen konnte, weil er auch in ihrer Vorstellung immer noch seinen grauen Schnurrbart und seine Brille trug.

Als Davy Keith in Avonlea wohnte, leitete Mr Bell die Sonntagsschule und erwähnte in einem Gebet, dass er ein Sünder sei. Davy fragte Marilla Cuthbert, was Mr Bell getan hatte. Sie wünschte sich, dass Mr Bell bei Gebeten nicht immer bildlich sprechen würde, besonders bei kleinen Jungen, die "immer alles wissen wollen".

PersönlichkeitBearbeiten

Laut Anne Shirley mangelte es ihm an Fantasie und sie fand seine Predigt so uninteressant, dass sie kaum zuhören konnte. Trotzdem fand sie ihn sehr nett, obwohl er keine Verwandte Seele war.

AussehenBearbeiten

„Wenn ich mir Superintendent Bell als kleinen Jungen vorstelle, trägt er immer noch seinen grauen Schnurrbart und seine Brille.“
— Anne Shirley zu Marilla Cuthbert über ihn (Quelle)

Mr Bell trug einen grauen Schnurrbart und eine Brille. Anne konnte ihn sich nicht gut als kleinen Jungen vorstellen, weil er auch in ihrer Vorstellung immer noch seinen grauen Schnurrbart und seine Brille trug.

In Anne mit den roten Haaren war sein Schnurrbart braun und seine Brille war nicht vorhanden.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • Ein gleichnamiger Lehrer unterrichtete zur gleichen Zeit wie Anne an der Summerside-Highschool.
  • Im Buch trägt er einen grauen Schnurrbart und eine Brille, aber in der Serie Anne mit den roten Haaren trägt er einen braunen Schnurrbart und keine Brille.
  • Anne Shirley erzählte Marilla Cuthbert, dass Mr Bell eine Frau hat, die auf dem Picknick Eiskrem für die Gäste machen möchte. Später im Buch Anne auf Green Gables wird er jedoch als Witwer bezeichnet.
  • Im Buch wird er manchmal auch "Mr Bentley" genannt.
„Die Frau von Superintendent Bell und Mrs Rachel Lynde wollen für uns Eiskrem machen - stell dir das vor, Marilla, Eiskrem!“
— Anne Shirley zu Marilla Cuthbert (Quelle)

SchauspielerBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
1979 Anne mit den roten Haaren unbekannt

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki