Fandom

Anne Shirley Wiki

Mrs Barry

3.001Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Mrs Barry geborene Murray war die Schwester von Charles Murray, die Ehefrau von Mr Barry und die Mutter von Diana und Minnie May Barry.

Biografie

Früheres Leben

Sie wurde in den 1840er Jahren in Newbridge geboren und wuchs mit ihrem Bruder Charles Murray auf. Sie ging auch in Newbridge zur Schule.

Im Frühling 1864 heiratete sie ihren Ehemann George Barry. Mit ihm bekam sie die Kinder Diana und später Minnie May. Neben Rachel Lynde war sie die Einzige, die Hester und Jordan Gray in Hester Grays Garten besuchten. Sie erzählte ihrer Tochter Diana die Geschichte von Hester und sagte zu ihr, dass Hester hübsch war.

2005 Marilla und Mrs Barry.png

Mrs Barry und Marilla

Als Mutter

Eines Tages im Jahr 1876 kam Marilla Cuthbert mit dem von ihr und ihrem Bruder adoptierten Waisenkind Anne Shirley zu Besuch nach Orchard Slope, damit Mrs Barrys Tochter Diana und Anne Freundinnen werden. Die beiden verstanden sich gleich gut und wurden Freundinnen.

Im Oktober lud Anne Diana zum Tee ein, aber vor dem Tee erschien Diana wieder zu Hause, da ihr übel war. Mrs Barry erkannte, dass Diana betrunken war und verbot ihr daraufhin, jemals wieder mit Anne zu sprechen. Eigentlich hatte Anne vor, Diana Johannisbeersaft zu geben, aber sie und Diana merkten nicht, dass in der Flasche Johannisbeerwein gewesen war. Mrs Barry erzählte die Sache Rachel Lynde, die Anne alles erzählte. Als Anne es Marilla erzählte, ging diese nach Orchard Slope, um das Missverständnis aufzuklären. Aber Mrs Barry wollte Anne nicht verzeihen und regte sich darüber auf, dass Marilla den Johannisbeerwein herstellte. Deshalb ging Anne persönlich zu ihr, aber Mrs Barry war der Meinung, dass Anne nicht der richtige Umgang für Diana war, obwohl auch Diana sagte, dass Anne keine Schuld daran trug, dass Diana betrunken nach Hause gekommen war.

Sie gab Diana zehn Minuten Zeit, um Abschied von Anne zu nehmen.

A Walk in His Shoes.jpg

Mrs Barry

Einige Zeit später besuchte der kanadische Premierminister Prince Edward Island. Mrs Barry und die meisten anderen erwachsenen Einwohner von Avonlea besuchten seine Kundgebung. In dieser Nacht bekam Dianas kleine Schwester Minnie May Krupp, weshalb Diana nach Green Gables rannte. Anne lief mit ihr zu Minnie May und flößte ihr Ipecac ein, während Matthew Cuthbert, der nicht zur Kundgebung des Premierministers gegangen war, einen Arzt holte. Als Matthew und der Arzt kamen, stellte der Arzt fest, dass Minnie May über den Berg sei und Anne ihr das Leben gerettet hatte und erzählte das auch Mrs Barry. Sie verzieh Anne, dass sie Diana betrunken gemacht hatte, und lud sie zum Tee ein. Dabei weinte sie, gab Anne einen Kuss und erlaubte ihr und Diana, wieder zusammen zu spielen. Außerdem benutzte sie ihr bestes Geschirr und behandelte Anne wie eine Erwachsene.

AmrH Mrs Barry.jpg

In Anne mit den roten Haaren

Als Mr und Mrs Allan sie zum Tee besuchten, schmückte Mrs Barry den Tisch. Daraufhin sagte Mr Allan, das Essen sei sowohl ein Gaumenschmaus als auch eine Augenweide gewesen. Deshalb schmückte Anne auch den Tisch von Green Gables.

Als Matthew über die Schwelle von Green Gables fiel, holte Martin Mrs Barry, ihren Mann und Rachel Lynde, die gerade bei den Barrys zu Besuch war. Es stellte sich heraus, dass Matthew an einem Schock gestorben war, weil die Abbey-Bank Konkurs angemeldet hatte.

Matthew im Sarg.jpg

Mrs Barry und andere Gäste vor Matthews Sarg

Späteres Leben

Als Charlotte E. Morgan und Priscilla Grant zu Besuch nach Green Gables kamen, schickte sie ein fertig zubereitetes Huhn samt Beilagen, damit Anne und Diana ihren Gästen etwas zu Essen anbieten konnten.

Persönlichkeit

„Wenn sie etwas gegen dich hat, dann ist es ganz egal, was Diana denkt.“
— Marilla Cuthbert zu Anne Shirley über Mrs Barry (Quelle)

Sie war eine strenge Person und war der Meinung, dass Diana zu viel liest. Sie ärgerte sich, dass ihr Vater sie zum Lesen ermutigte. Als Diana sich mit Anne anfreundete, freute sie sich zunächst, weil sie hoffte, dass Diana nun mehr draußen spielen würde. Sie achtete sehr darauf, dass ihre Kinder nur mit Kindern, die sie für einen guten Umgang hielt, befreundet waren. Als Anne Diana betrunken gemacht hatte, glaubte Mrs Barry nicht, dass es keine Absicht war, auch als Anne und Marilla es ihr erklärten. Deshalb verbot sie Diana, jemals wieder mit Anne zu sprechen. Nachdem Anne Minnie May das Leben rettete, tat es Mrs Barry leid, dass sie wegen der Geschichte mit dem Johannisbeerwein so böse war und sie verzieh Anne. Sie wollte nicht, dass eine ihrer Töchter vor ihrem 21. Geburtstag heiratet. Es gefiel ihr nicht, dass Marilla Cuthbert Johannisbeerwein herstellte, sie verurteilte die Herstellung von Alkohol auch in kleinen Mengen.

Aussehen

Mrs Barry war eine große Frau mit schwarzen Haaren und Augen und strengen Gesichtszügen. Diana erbte ihre schwarzen Haare und Augen.

Hinter den Kulissen

Mrs Rachel Barry.png

Mrs Rachel Barry

Schauspielerinnen

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
1919 Anne auf Green Gables (1919) Carolyn Lee
1934 Anne auf Green Gables (1934) Sara Haden
1952 Anne auf Green Gables (1952) Estelle Brody
1956 Anne auf Green Gables (1956) Sydney Sturgess
1958 Anne auf Green Gables (1958) Betty Leighton
1972 Anne auf Green Gables (1972) Helen Horton
1985 Anne auf Green Gables (Fernsehserie) Rosemary Radcliffe
1987 Anne in Kingsport (Fernsehserie) Rosemary Radcliffe
2005 Anne: Journey to Green Gables Sara Botsford
2008 Anne auf Green Gables (Hörspiel) Petra Barthel
2016 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables Linda Kash
2017 Anne (2017) Helen Johns
2017 L.M. Montgomery's Anne of Green Gables: The Good Stars Kate Trotter

Quellen

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki