FANDOM


Professor Tremaine war ein Lehrer mit einem Professorentitel am Queen's College in Charlottetown und unterrichtete an diesem, als Anne Shirley und andere ehemalige Schüler von Muriel Stacy an der Schule von Avonlea studierten, um Lehrer zu werden. Was er unterrichtete, ist unbekannt.

„Übrigens, Anne: Frank Stockley hat mir erzählt, Professor Tremaine hat gesagt, Gilbert Blythe würde wahrscheinlich die Medaille gewinnen und Emily Clay das Avery-Stipendium.“
— Josie Pye zu Anne Shirley über Professor Tremaine (Quelle)

Professor Tremaine erzählte dem Studenten Frank Stockley, dass wahrscheinlich Gilbert Blythe die Goldmedaille und Emily Clay das Avery-Stipendium gewinnen würde. Josie Pye erzählte dies eines Abends Anne Shirley, Jane Andrews und Ruby Gillis. Anne lachte dazu nur, weil sie sich über den Frühling freute und an ihre Heimat Green Gables dachte.

Damit, dass Gilbert die Goldmedaille gewinnen würde, hatte Professor Tremaine recht, aber das Avery-Stipendium gewann nicht Emily Clay, sondern Anne. Darauf waren Marilla und Matthew Cuthbert sehr stolz.

Hinter den KulissenBearbeiten

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.