FANDOM


Rebecca Dew war das Dienstmädchen von Tante Chatty und Tante Kate und wohnte mit ihnen, dem Kater Dusty Miller und drei Jahre mit Anne Shirley zusammen in Windy Willows.

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Rebecca ist im Jahr 1842 in Summerside geboren und besuchte die Summerside-Highschool. Nach ihrer Schulzeit arbeitete sie als Dienstmädchen.

Leben in Windy WillowsBearbeiten

Tante Chatty und Tante Kate stellten Rebecca im Jahr 1872 als Dienstmädchen ein. Sie melkte die Kuh der beiden Witwen, brachte der kleinen Elizabeth Grayson jeden Abend ein Glas Milch, kochte und putzte für die Witwen und kümmerte sich um den Kater Dusty Miller, obwohl sie diesen hasste.

Als Anne Shirley und Rachel Lynde in Windy Willows ankamen, bat Rebecca die beiden, im Salon zu warten, um die Witwen zu holen. Als Anne in Windy Willows wohnte, schrieb sie Geschichten. Deshalb fragte Rebecca sie immer, wenn etwas Besonderes passierte, ob sich das Ereignis für eine Geschichte von Anne eignen würde.

Weil Rebecca sich oft über den Kater Dusty Miller beklagte, gaben die Witwen ihn zu Mrs Edmonds, die am anderen Ende der Stadt Summerside wohnte. Als Rebecca es erfuhr, sagte sie, dass sie den Kater nicht weggeben wollte, weshalb Tante Kate und Tante Chatty ihn zurückholten.

Besuch in InglesideBearbeiten

Im Jahr 1899 besuchte Rebecca die inzwischen verheiratete Anne und ihren Ehemann Gilbert Blythe in Ingleside. Dort freundete sie sich mit der Haushälterin der Blythe Familie, Susan Baker an, weil beide Anne sehr mochten und Gilberts Tante Mary Maria Blythe hassten.

PersönlichkeitBearbeiten

Rebecca war nett, hasste aber den Kater Dusty Miller. Trotzdem war sie nicht einverstanden, als Tante Chatty und Tante Kate ihn weggaben, sodass sie ihn wieder zurückholten. Sie war eine gute Köchin, vor allem ihre Kartoffelgerichte waren sehr gut.

AussehenBearbeiten

Rebecca war 45 Jahre alt, hatte kleine schwarze Zwinkeraugen, schwarze Haare, eine Knubbelnase und einen strichförmigen Mund.

BeziehungenBearbeiten

Anne ShirleyBearbeiten

Anne und Rebecca freundeten sich schnell an. Rebecca mochte die Geschichten, die Anne schrieb, und fragte sie deshalb bei einem besonderen Ereignis in Windy Willows immer, ob es sich für die Geschichten eignen würde.

Susan BakerBearbeiten

Bei ihrem Besuch in Ingleside lernte Rebecca Susan Baker kennen und sie wurden Freundinnen, da beide Anne sehr mochten und Mary Maria Blythe hassten. Susan sah in Rebecca eine Verwandte Seele.

Hinter den KulissenBearbeiten

SchauspielerinnenBearbeiten

Jahr Film/Fernsehserie Schauspieler/Synchronsprecher
1940 Anne in Windy Willows (1940) Elizabeth Patterson
2008 Anne in Windy Poplars (Hörspiel) Anke Reitzenstein

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.