FANDOM


2000 AnneArtikel des Monats November 2017

Dieser Artikel befasst sich mit Rilla of Green Gables.

Diese Person kommt im Musical Rilla of Green Gables vor.

Rosemary Meredith geborene Rosemary West war die Schwester von Ellen West und eine entfernte Verwandte von Leslie West. Später wurde sie die Musiklehrerin von Diana und Nan Blythe und heiratete den Pfarrer John Knox Meredith.

„Sie sind entfernt verwandt mit Leslie, wissen Sie?“
— Cornelia Elliott zu Anne Blythe über Rosemary und Ellen West (Quelle)

BiografieBearbeiten

Frühe JahreBearbeiten

Rosemary West ist 1871 in Glen St. Mary geboren. Ihr Vater starb, als sie drei Jahre alt war. Als sie acht Jahre alt war, starb ihr Bruder Bruce im Alter von zwölf Jahren, worüber Rosemary, Ellen und ihre Mutter sehr traurig waren. Wie die Großmutter von Cornelia Elliott war auch Rosemary Episkopalianerin.

In ihrer Jugend war Rosemary mit Martin Crawford verlobt. Als sie 17 Jahre alt war, starb Martin bei einem Schiffsunglück, was Rosemary das Herz brach.

Nach dem Tod ihrer Mutter verlangte ihre Schwester Ellen von ihr, dass sie auf die Bibel schwor, niemals zu heiraten.

Rosemary gab Nan und Diana Blythe Musikunterricht, was sie laut Cornelia Elliott eigentlich nicht nötig hatte, weil sie und ihre Schwester Ellen wohlhabend waren.

Bekanntschaft mit der Meredith FamilieBearbeiten

Rosemary lernte den Pfarrer John Knox Meredith kennen und sie verstanden sich gut. John wollte ein Buch lesen, das Rosemary besaß und ihm auslieh. Dabei unterhielten Ellen und John sich über den Kaiser von Deutschland, über welchen Ellen ein Buch gelesen hatte.

„Für Männer und Nationen geht nie die Zeit vorbei, sich wie Kindsköpfe zu benehmen und die Fäuste sprechen zu lassen.“
— Ellen West zu John Knox Meredith (Quelle)

Ellen glaubte, dass John Rosemary den Hof machen würde, aber Rosemary empfand das anders und meinte, dass John nur Freundschaft mit ihr wollte und dass Ellen in jedem Gebüsch einen Verehrer für sie sehen würde.

„Du siehst in jedem Gebüsch einen Verehrer für mich, Ellen.“
— Rosemary zu Ellen (Quelle)

Nachdem Tante Martha Faith Merediths Hahn Adam geschlachtet hatte, erzählte die traurige Faith es Rosemary West. Eigentlich wollte sie es Anne Blythe erzählen, aber Anne war nicht da. Der Pfarrer James Perry hatte den Hahn verspeist. Rosemary erzählte Faith, dass sie mit James Perry zur Schule von Glen St. Mary gegangen war und ihn nicht besonders mochte.

Danach wurde sie eine gute Freundin für die Meredith-Kinder.

HeiratBearbeiten

Una Meredith wusste, dass ihr Vater Rosemary liebte und dass er sehr traurig war, weil er seine Kinder nicht richtig erziehen konnte, weil er oft geistesabwesend war. Deshalb besuchte sie Rosemary und bat sie, ihren Vater zu heiraten. Rosemary erzählte ihr von ihrem Schwur und lehnte deshalb zunächst ab. Als Ellen erfuhr, dass Rosemary John liebte, nahmen beide Schwestern ihren Schwur zurück, weil Norman Douglas mit Rosemary darüber sprach, dass er Ellen heiraten wollte.

„Ich will dich doch nicht fressen - ich hatte mein Abendessen schon.“
— Norman Douglas zu Rosemary West (Quelle)

Anne Blythe freute sich für Rosemary und John. Als sie Rosemarys Aussteuer sah, fühlte sie sich wieder wie eine Braut.

„Als ich gestern Abend auf dem Hügel war und Rosemarys Aussteuer gesehen habe, habe ich mich wieder wie eine Braut gefühlt.“
— Anne Blythe zu Susan Baker über Rosemarys Aussteuer (Quelle)

Rosemary wurde eine gute Stiefmutter für Una und ihre Geschwister Jerry, Faith und Carl. In ihrer Ehe mit John brachte sie einen Sohn namens Bruce zur Welt. John war nach der Hochzeit nicht mehr so geistesabwesend wie zuvor.

PersönlichkeitBearbeiten

Rosemary war eine gute Stiefmutter für die Meredith-Kinder.

AussehenBearbeiten

Ihr Haar hatte die gleiche Farbe wie Honig. Rosemary West war groß und hatte große, sanfte, blaue Augen. Sie hatte eine hohe, helle Stirn und ein schön geformtes Gesicht.

Hinter den KulissenBearbeiten

  • In The Blythes Are Quoted wurde sie "Rosamund West" genannt.
  • Sie benannte ihren Sohn nach ihrem verstorbenen Bruder.
  • In der polnischen Version heißt sie mit Vornamen "Rozalia".

SchauspielerinnenBearbeiten

Jahr Titel Schauspieler/Synchronsprecher
2015 Rilla of Green Gables Jana Conrad

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.