FANDOM


Die Sonntagsschule befand sich in Avonlea, genauer gesagt in der Kirche von Avonlea.

GeschichteBearbeiten

Anne Shirleys erster KirchenbesuchBearbeiten

Als Anne Shirley das erste Mal in die Kirche ging, hatte sie in der Sonntagsschule Unterricht bei Miss Rogerson. Ihre Unterrichtsmethode bestand darin, eine Frage aus der kirchlichen Vierteljahresschrift vorzulesen und dann streng ein Mädchen anzuschauen, das die Frage beantworten musste. Sehr oft schaute sie Anne an, die dank Marilla Cuthberts Vorbereitung alle Fragen beantworten konnte. Anne mochte Miss Rogerson nicht besonders. Zusammen mit Anne wurden neun andere Mädchen unterrichtet, die alle anders als Anne Kleider mit Puffärmeln besaßen. Sie fand den Unterricht trocken und traurig.

Das PicknickBearbeiten

Nach einiger Zeit veranstaltete die Sonntagsschule ein Picknick auf dem Feld von Harmon Andrews, das der Pfarrer Mr Bell an der Kanzel ansagte. Auf dem Picknick stellten Mr Bells Frau und Rachel Lynde Eiskrem für die Gäste her. Rachel half in der Sonntagsschule aus.

Anne und GilbertBearbeiten

Wenn Anne Gilbert Blythe in der Sonntagsschule traf, beachtete sie ihn nicht, weil sie ihn hasste, nachdem er sie in der Schule von Avonlea Karotte genannt hatte.

Mr und Mrs AllanBearbeiten

Als Mr und Mrs Allan nach Avonlea kamen, übernahm Mrs Allan Annes Unterricht in der Sonntagsschule. Anne gefiel das sehr, weil Mrs Allan ihr und den anderen Sonntagsschülerinnen erlaubte, ihr so viele Fragen zu stellen, wie sie wollten, und sie und Mrs Allan Verwandte Seelen waren. In Mrs Allans erster Unterrichtsstunde fragte Ruby Gillis sie, ob es im Sommer wieder ein Picknick geben würde. Mrs Allan antwortete, dass es bestimmt eines geben würde. Bei Mrs Allan fand Anne den Unterricht viel schöner und fröhlicher als bei Miss Rogerson.

Dora und Davy in der SonntagsschuleBearbeiten

Später adoptierte Marilla die Zwillinge Dora und Davy Keith. Auch sie mussten die Sonntagsschule besuchen und Davy hatte Unterricht bei Miss Rogerson. Dora machte in der Sonntagsschule mit Lily Sloane aus, dass sie in der Schule von Avonlea nebeneinander sitzen wollten. Dazu kam es aber nicht, weil Lily am ersten Schultag fehlte und Anne Dora deshalb den Platz neben Mirabel Cotton zuwies.

Mr Bell leitete die Sonntagsschule und erwähnte einmal in einem Gebet, dass er ein Sünder sei. Davy fragte Marilla, was Mr Bell Schlimmes getan hatte und sie wünschte sich, dass er in seinen Gebeten weniger bildlich sprach.

Das Schwänzen der SonntagsschuleBearbeiten

Als Davy neun Jahre alt war, wollte er es ausnutzen, dass Rachel Lynde sich am Knöchel verletzte, und schwänzte die Sonntagsschule, weil er lieber mit den Cottons fischen gehen wollte, also mit Mirabel und ihren Brüdern Pete, Tommy und Adolphus. Dora versuchte, ihn dazu zu überreden, das nicht zu tun, aber Davy erpresste sie, indem er ihr drohte, Marilla zu erzählen, dass Frank Bell Dora in der Schule geküsst hatte.

Dann wunderte sich Davy, weil Dora Angst vor zwei Kühen hatte, die jünger, aber größer waren als sie. Dora wünschte sich, dass Frank sie nicht geküsst hätte, weil Davy sie dann nicht hätte erpressen können.

Abends fragte Rachel Davy, ob alle aus seiner Klasse in der Sonntagsschule gewesen waren, was er bejahte. Als sie ihm weitere Fragen zur Sonntagsschule stellte, merkte sie, dass Davy sie nicht beantworten konnte und dachte, er sei krank. Aber Dora sagte ihr, wie es wirklich gewesen war.

Als Anne am Abend kam, schämte Davy sich und wollte Gott nicht erzählen, was er getan hatte, weil er nicht bestraft worden war. Anne sagte, dass Davy sich bei Marilla und Rachel entschuldigen sollte, um Vergebung beten und so etwas nie wieder tun sollte.

Road to AvonleaBearbeiten

In Road to Avonlea kam Fred Bell einmal in die Kirche, als Rachel Lynde die Vorsitzende unter den Lehrern der Sonntagsschule war.

PersonenBearbeiten

LeiterBearbeiten

LehrerBearbeiten

SonntagsschülerBearbeiten

Während Annes Zeit in der SonntagsschuleBearbeiten

Nach Annes Zeit in der SonntagsschuleBearbeiten

Hinter den KulissenBearbeiten

QuellenBearbeiten

LinksBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.