Fandom

Anne Shirley Wiki

Traumhaus

3.001Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Das Traumhaus steht in Four Winds und war das erste Haus von Anne Shirley und Gilbert Blythe. In seiner Nähe steht der Leuchtturm von Four Winds.

Geschichte

Das Traumhaus wurde im Jahr 1831 von John Selwyn gebaut, der dort mit seiner Ehefrau Persis und seiner Tochter Alice wohnte, die im Traumhaus geboren wurde. Die Selwyn Familie verbrachte 15 Jahre im Traumhaus und verkaufte es dann an Ned Russell, der mit der unverheirateten Elizabeth Russell dort wohnte.

Anne und Gilbert zogen im Jahr 1890 als frisch verheiratetes Ehepaar ins Traumhaus. Sie hatten eine Haushälterin namens Susan Baker. Im Traumhaus brachte Anne ihre erste Tochter Joyce zur Welt, die aber noch am selben Abend starb. Später brachte Anne einen Sohn namens Jem zur Welt. Nach seiner Geburt zogen seine Eltern mit ihm nach Ingleside.

Als Anne und Gilbert im Traumhaus wohnten, lernten sie einige Freunde kennen, zum Beispiel Leslie West, Jim Boyd, Cornelia Bryant und Owen Ford. Einmal besuchte Gilberts Großtante Mrs David Blythe die beiden.

Als Anne und ihre Familie in Ingleside wohnten, bewohnten Leslie und Owen Ford mit ihren Kindern im Sommer das Traumhaus.

Aussehen

Es ist ein kleines weißes Haus, dahinter ist ein Tannenhain, Pappeln am Weg entlang und weiße Birken, die rings um den wunderschönen Garten wachsen. Ein Bach führt mitten durch den Garten durch. Es gab dort ein Nähzimmer.

Bewohner

Vor der Blythe Familie

Blythe Familie

Nach der Blythe Familie

Quellen

Links

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki